Intuitives Malen
Beim Intuitiven Malen geht es nicht um das Malen schöner Bilder. Es geht vielmehr darum dem Fluss des Lebens und gleichzeitig dem Fluss der Kreativität, die in Jedem von uns innewohnt, zu folgen. Oft ist dieser Zugang verschüttet und viele wussten schon seit der Schulzeit:“ ich kann ja gar nicht Malen“. Doch das stimmt nicht. Jede/r kann malen! Schon beim Spiel mit den Farben lösen sich solche Einstellungen, denn es bedarf keinerlei Begabung, oder künstlerischen Ausbildung (…kann meist eher hinderlich sein).
Statt nach dem Können zu fragen, lassen wir uns von den Farben und den Bewegungen unseres Körpers leiten und es entstehen Bildspuren, denen wir folgen.

Intuitives malen ist in erster Linie kein Lehrgang zum Erlernen gewisser Techniken, wobei beim Malen natürlich auch handwerkliche Fähigkeiten entwickelt werden. Es geht vielmehr um die Steigerung der eigenen Authentizität , um des eigenen gewahr sein, das alles sein darf, das alles schon da ist, das wir nur den Mut brauchen, um unserer inneren Stimme zu folgen und die Schritte dann zu gehen.

Dazu bedarf es einer gewissen Haltung von Achtsamkeit, zuhören, Innehalten und innerlich ruhig werden. Wir fragen unser Bild und wir bekommen Antwort. Intuitives malen ist eine Art Meditation, ein nach innen hören. Die innere Stimme finden, stärken und vertrauen.
Oft lässt uns ja der Lärm des Alltags gar nicht zu Ruhe kommen. Doch die brauchen wir, um unsere "innere Stimme" zu finden.
Oft hält uns die Angst nicht zu wissen, was man tun soll, was das Nächste ist, oder die Angst etwas Falsches zu machen, davon ab, weiter zu machen, die nächsten Schritte zu gehen, oder lässt uns gar nicht mehr anfangen.

Wenn wir uns von dieser Angst frei machen, öffnen wir uns einer viel größeren Welt, in der alles möglich ist, einer Welt in der es kein richtig, oder falsch gibt.
In erster Linie geht es beim Intuitiven Malen darum seine Intuition zu stärken, wahrzunehmen und lernen zuzuhören. Den eigenen innewohnenden Impulsen zu vertrauen, sich seinen Ängsten (z. B. Versagen, Scheitern und vielem mehr zu stellen und zu überwinden) und wie von selbst neues, Unerwartetes entstehen zu lassen.

Intuitives Malen ist eine Einladung an das Leben und den lebendigen Impulsen in uns zu folgen ,mit dem Vertrauen, das schon das richtige dabei zeigen wird.

Intuitives malen beginnt mit dem ersten Pinselstrich mit der ersten Linie , ohne zu wissen, wo die Reise hin geht. Einstellungen wie ich kann doch gar nicht malen fliegen über Bord und die eigentlichen Fragen an das/mein Leben finden ihren Raum.

Fragen wie: Wer bin ich eigentlich...? Was sind meine Ziele im Leben...? Was sind meine nächsten Schritte….? Was hindert, blockiert, schwächt mich, und was stärkt mich…? Was ist mein Weg, meine Lebensaufgabe?
Intuitives malen ist eine Einladung den Impulsen des Lebendigen zu folgen und sich an ihnen zu erfreuen und ihnen zu vertrauen.
Es ist leben im Hier und Jetzt.

Lebe Deine ganz eigene Kreativität

©2023 by Thyme. Proudly created with Wix.com

Impressum:

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:

Wolfgang Jauernig

Bleichnau 3

88069 Tettnang

w.jauernig@arcor.de