Über mich...

 

Vor über 30 Jahren habe ich mit dem kreativen Arbeiten begonnen. Nach einer Ausbildung zum Fotografen begann ich das Studium in Grafik-Design in Frankfurt/Main und Berlin zum "Freien Grafiker". 

Es folgte ein weiteres Studium in Kunsttherapie am Seminar für künstlerische Therapie in Blaubeuren.

 

Seither arbeite ich mit großer Begeisterung als Kunsttherapeut in vielen verschiedenen Einrichtungen. Ich erlebe immer wieder wie heilsam und wohltuend das kreative Arbeiten auf den Menschen wirkt und mit welcher Klarheit und Kraft sich der ganze Mensch im Bild ausdrückt und sich dort auch wieder findet.

Die anthroposophische Kunsttherapie mit ihrer sehr differenzierten Bildbetrachtung und ihren großartigen Maltechniken und Verständnis für Kunst und Mensch hat mich sehr geprägt, sowie das Bad Herrenalber Modell mir seinem ganzheitlichen Genesungs - Modell und analytischen Ansatz.

 

Seit meinem Abschluss in Kunsttherapie war ich als Kunsttherapeut in vielen, verschiedenen Klinik tätig und arbeite zur Zeit als Kunsttherapeut in  der Klinik Weissenau (RV), und der Paracelsus-Klinik in Scheidegg.

 

Als ehemaliger Kunsttherapeut der Klinik Bad-Herrenalb fühle ich mich mit dem Herrenalber Modell eng verbunden und verwende Elemente aus der Bonding-Therapie, der Einstellungsarbeit und dem 12-Schritte-Programm für meine Arbeit.

 

Neben meiner Tätigkeit als klinischer Kunsttherapeut leite ich seit über 30 Jahren Kreativkurse und unterrichte Malen, Zeichnen, und Plastisches Gestalten in der Erwachsenenbildung und in sonstigen Einrichtungen.

Ich bin Dozent an der Jugendkunstschule Wangen 

©2023 by Thyme. Proudly created with Wix.com

Impressum:

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website:

Wolfgang Jauernig

Bleichnau 3

88069 Tettnang

w.jauernig@arcor.de